Etappen der Projektdurchführung - 1 - kapelou.com

Etappen der Projektdurchführung

25.01.2022
Etappen der Projektdurchführung - 8 - kapelou.com

Bei allen KAPELOU-Projekten handelt es sich um fest eingespielte Arbeitsabläufe mit klaren Durchführungsschritten. Das Ergebnis hängt immer von der Genauigkeit der Arbeit der für die einzelnen Projektphasen verantwortlichen Fachgruppen und der Koordination zwischen ihnen ab.

All dies ist in jahrelanger Praxis so systematisiert worden, dass wir die Verantwortung für alle Projektphasen übernehmen – von der Aufgabendefinition bis zum Kundendienst während der gesamten Lebensdauer der Anlage, unabhängig von der Komplexität des Projekts. Im Allgemeinen umfasst die Projektumsetzung 7 Hauptphasen.

1. Definition der Aufgabe und des Audits

In dieser Phase treffen sich die Vertreter des Unternehmens mit dem Kunden im Büro am Besprechungstisch und direkt in der Produktionsstätte. Anschließend erhält der Kunde einen speziell entwickelten Fragebogen zum Ausfüllen. In der Phase der Aufgabendefinition und des Audits wird ermittelt, welche Lösung den Bedürfnissen des Kunden entspricht. Zu diesem Zweck organisiert KAPELOU bereits in der Anfrage- oder Verhandlungsphase Referenzbesuche für den Kunden in einem Lager mit ähnlicher Ausstattung, um seine Arbeit in Aktion zu zeigen.

Diese Phase umfasst:

  • Sammlung von Informationen über den Tätigkeitsbereich des Kunden;
  • Untersuchung und Analyse der Arbeit im Lager des Kunden, des Warenflusses;
  • Definition der Ziele und der erforderlichen Funktionalität des Lagers.

2. Entwicklung einer konzeptionellen Lösung

In dieser Phase wird die analytische und konzeptionelle Abteilung in die Arbeit einbezogen. Die Planer analysieren die Merkmale des Warenverkehrs und der Arbeitsabläufe. Anschließend modellieren sie die Flussdiagramme und berechnen die wichtigsten Leistungsindikatoren für das gesamte System. Alle Berechnungen werden auf der Grundlage der in der ersten Phase gesammelten Informationen durchgeführt.

Der nächste Schritt ist eine Projektzeichnung, die in einer speziellen Software erstellt wird. Auf der Grundlage der gesammelten Daten entwickeln die KAPELOU-Spezialisten ein 2D-Layout der Anlagen und eine 3D-Animation des Projekts in Echtzeit. Anhand der Projektzeichnungen kann der Kunde sehen, wie sein Lager nach der Fertigstellung des Projekts in der Praxis aussehen wird.

3. Detaillierte Planung

Das Projektteam erarbeitet jedes einzelne Element und jeden einzelnen Mechanismus des Automatisierungssystems bis ins kleinste Detail. Das Team besteht aus Konstrukteuren, Elektroingenieuren, Ingenieuren der APCS-Abteilung und dem für die Installation und den Service zuständigen Team. Sie testen die Funktionsweise der Anlage mit Hilfe eines digitalen Zwillings. Das Ergebnis ist, dass das gesamte System präzise und reibungslos funktioniert.

In der Phase der detaillierten Planung wird das Projekt an den Projektleiter übergeben. Er erstellt einen Zeitplan für das Projekt, koordiniert alle Abläufe und überwacht deren fristgerechte Ausführung. Damit ist eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung des Kunden in jeder Phase des Projekts gewährleistet. Der Vorteil ist, dass der Kunde einen einzigen Ansprechpartner hat und über die gesamte Projektentwicklung im Bilde ist.

4. Produktion

In der eigenen Produktion fertigt KAPELOU Elemente für Förderanlagen jeglicher Komplexität. Alle Teile werden auf deutschen Maschinen von DMG MORI und TRUMPF hergestellt, was eine Genauigkeit von bis zu 0,01 mm gewährleistet. Die Rohstoffe beziehen wir aus den Niederlanden, die Komponenten aus Deutschland und anderen europäischen Ländern.

Gleichzeitig mit der Produktion entwickeln Spezialisten die Software zur Steuerung der Anlagen (WCS), damit das gesamte System wie ein einziger Mechanismus funktioniert.

5. Installation der Anlagen

In dieser Phase werden Plattformen, Zwischengeschosse, Regalstrukturen, montierte Schalttafeln und KAPELOU-Fördermodule, die bereits mit Strom und Elektronik ausgestattet sind, im Lager installiert.

Die Besonderheit des KAPELOU-Konzepts besteht darin, dass die Anlagen vollständig für den Anschluss und die Integration mit dem Lagerverwaltungssystem WMS vorbereitet ist. Darüber hinaus verfügt KAPELOU über eine eigene Fertigung für die Großgeräte-Montage. Hier werden aus den erstellten Teilen die vorgefertigten Strukturen von Förderstrecken, Baugruppen und Einheiten für eine breite Palette von Geräten gebildet. Auf dem Gelände der Produktionsstätte von KAPELOU befindet sich eine Werkstatt für die Montage von Schalttafeln und Schaltschränken. Durch die Herstellung und Montage von Anlagen in unseren eigenen Produktionsstätten, können wir Qualität und Langlebigkeit garantieren, indem wir sicherstellen, dass das Projekt innerhalb des vorgegebenen Zeitrahmens abgeschlossen wird.

Jahrelange Praxis, regelmäßige Prozessverbesserungen und eine professionelle Ausrüstung ermöglichen es uns, selbst die komplexesten Systeme schnell und unter Einhaltung aller Normen zu installieren und die Anlagen ohne Unterbrechung des Lagerbetriebs zu installieren. KAPELOU hat über 590 Projekte in der Ukraine, Deutschland, Bulgarien, Georgien, Weißrussland, Ungarn, Griechenland und Estland abgeschlossen. Daher ist die Installation von Anlagen im Ausland für uns eine gängige Praxis. Bei Auslandsprojekten kommt unser Installationsteam vor Ort und führt alle weiteren Inbetriebnahmen durch.

6. Inbetriebnahme

In dieser Phase beginnt das System bereits im Lager des Kunden nach vielen Arbeitsstunden von Ingenieuren, Installateuren, IT-Spezialisten, Analytikern, Konstrukteuren und Designern reibungslos zu funktionieren.

Die KAPELOU-Ingenieure richten die Elektronik, alle Mechanismen und Einzelkomponenten ein und testen sie. Sie erleben den maximalen Durchsatz der Anlagen und verschiedene Arbeitsszenarien. Darüber hinaus führt KAPELOU stets Schulungen für die Mitarbeiter des Kunden durch, damit jeder seine Aufgabe kennt und sicher mit dem Automatisierungssystem umgehen kann. Anschließend erhält der Chefingenieur des Kundenlagers die Bedienungsanleitung, den technischen Pass und die Zeichnung.

7. 24/7-Dienst

Die von KAPELOU hergestellten technologischen Anlagen, die regelmäßige Wartung und die Einhaltung der Betriebsvorschriften des Systems, erfordern einen ununterbrochenen Betrieb des Kundenlagers. KAPELOU bietet eine umfassende Serviceunterstützung während der gesamten Lebensdauer der Anlage an. Das erste Jahr im Rahmen der Garantie, danach im Rahmen des Wartungsvertrages.

Die gut koordinierte Arbeit der Spezialisten in jeder der sieben Phasen ermöglicht es KAPELOU, ein Projekt nach dem anderen erfolgreich umzusetzen. Jedes von ihnen ist einzigartig dank neuer Lösungen für die Ukraine – Buffer Sequencer, Speedbot, Unithub und andere. Dabei erhält unser Kunde alles aus einer Hand. Langjähriges Vertrauen unserer KAPELOU-Kunden, ihr Vertrauen bzgl. unserer Qualität und Zuverlässigkeit, motiviert unser Team, noch mehr Projekte zu implementieren und nicht standardisierte Lösungen anzuwenden. Machen Sie sich gerne mit unseren KAPELOU-Projekten in der Rubrik “Unsere Projekte” vertraut.

Kommentare 0
Kommentieren
Hinterlassen Sie Ihren Kommentar, danach wird er von unserem Administrator moderiert und in Kürze veröffentlicht.

Hinterlasse einen Kommentar:

Your email address will not be published.

Abbrechen
Indem Sie auf „Senden“ klicken, bestätigen Sie und stimmen der „Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten“ zu.
Aktie:
Etappen der Projektdurchführung - 9 - kapelou.com Etappen der Projektdurchführung - 10 - kapelou.com Etappen der Projektdurchführung - 11 - kapelou.com
Abonniere unseren Newsletter

    Etappen der Projektdurchführung - 40 - kapelou.com
    3.05.2022
    Welche Systeme werden für die Warensortierung im Lager verwendet und wie findet man die beste Lösung?

    Jeder Lagerbetrieb umfasst ein Dutzend verschiedener Abläufe. Das Befördern zwischen den einzelnen Arbeitsbereichen, das Erfassen und Speichern von...

    Etappen der Projektdurchführung - 41 - kapelou.com
    21.04.2022
    KAPELOU wünscht allen ein frohes Osterfest!

    Heute wird in den Ländern Westeuropas das große Osterfest gefeiert. Zu diesem Anlass wünscht KAPELOU Ihnen und Ihren Familien Gesundheit, Zufrieden...

    Etappen der Projektdurchführung - 42 - kapelou.com
    14.04.2022
    Krieg verändert alles: Wie KAPELOU in Krisenzeiten arbeitet

    Am 24. Februar 2022 startete Russland einen Großangriff auf das ukrainische Volk, auf unsere Freiheit und den Wunsch, frei in einem demokratischen,...

    Alle Nachrichten