Anfragen zur Lagerlogistik, 2023. Neue Technologien, Produkte, Ansätze - 1 - kapelou.com

Anfragen zur Lagerlogistik, 2023. Neue Technologien, Produkte, Ansätze

12.01.2024
Anfragen zur Lagerlogistik, 2023. Neue Technologien, Produkte, Ansätze - 8 - kapelou.com

Marktübersicht der Lagerlogistik. Innerhalb der ersten sechs Monate des vollen Krieges in der Ukraine wurden nur auf dem Gebiet der Region Kiew etwa 382.000 m2 Lager- und Logistikkomplexe zerstört.

Durch russischen Beschuss brannte eines der größten Logistikzentren der Klasse A in der Ukraine nieder.

Die ukrainischen Unternehmen haben Produktionsstätten in den Westen des Landes evakuiert, die später zum Hub der Logistik wurden. Manager der Lagerlogistik und ukrainische Unternehmen haben mit folgenden Herausforderungen zu kämpfen:

  • Zerstörung von Logistikzentren, Verlust von Lagern;
  • Bedarf an dichter Lagerung in den Lagern, Schnelligkeit und Qualität der Dienstleistung, Minimierung von Fehlern;
  • Notwendigkeit eines sparsamen Energieverbrauchs;
  • Mitarbeiterrotation auf allen Ebenen der Lagerlogistik;
  • Anstieg der Preise für Rohstoffe, Materialien und Waren.

Im zweiten Jahr des umfassenden Krieges in der Ukraine wird eine aktive Beschleunigung der Produktionswiederherstellung, ein Anstieg der Verkaufsmengen und eine Veränderung ihrer Struktur beobachtet. Die Lager haben mit dem Cross-Docking-System begonnen, und der Umschlag humanitärer Güter hat sich zu einem äußerst wichtigen Bereich entwickelt.

Neue Ansätze und Technologien in der Lagerlogistik — Automatisierung von Lagerkomplexen

Seit 10 Jahren arbeitet KAPELOU mit ukrainischen Unternehmen in den Bereichen E-Commerce, Pharmazie, Post- und Kurierdienste, Automobilindustrie, Produktion, Vertrieb und Einzelhandel zusammen. Das Unternehmen entwickelt und implementiert effektive Lösungen für die Lagerlogistik auf der Grundlage von Fördersystemen, Sortierung, Industrierobotern, maschinellem Sehen, Ausrüstung zum Gewicht und Abmessungen, zur Kommissionierung und Verpackung und bietet einzigartige Software-Lösungen. Mit einem tiefen Verständnis für die Bedürfnisse des ukrainischen Geschäfts entwickeln wir Technologien, die uns helfen, die Herausforderungen der modernen Lagerlogistik zu meistern. Im Weiteren beschreiben wir diese Technologien genauer.

Raumoptimierung ist eine Schlüsselaufgabe der modernen Lagerlogistik

Mit steigender Nachfrage nach Lagerflächen steigt auch der Wert von Lagern. Unsere hochmodernen Technologien lösen dieses Problem, indem sie maximale Raumeffizienz bieten und Ihnen Geld sparen.

Selbsttragende Lager

Selbsttragende Lager sind kostengünstig, da sie zusätzliche Kosten für Beleuchtung, Heizung und Lagerung vermeiden und eine effiziente Nutzung des verfügbaren Raums gewährleisten. Bei einer klassischen Lagerkonstruktion müssen Sie die Kosten für Regale, Gabelstapler, Versorgungseinrichtungen und Personal berücksichtigen, während ein selbsttragendes Lager es Ihnen ermöglicht, Ihre Lagerfläche zu optimieren und bei der Wartung zu sparen.

UnitHub® — ein automatisiertes System zur Lagerung und Auftragsausgabe

Automatisiertes Lager- und Ausgabesystem

Die Technologie für die Lagerung und automatische Ausgabe von Bestellungen unter Einhaltung der Temperaturbedingungen — UnitHub® — bietet Platz für eine große Anzahl von SKU auf minimalem Raum und bearbeitet diese ohne Beteiligung von Lagermitarbeitern. Als Abholpunkt hat UnitHub® die folgenden Merkmale:

  • schnelles Beladen;
  • Ausstattung mit Kamera und Software;
  • Möglichkeit der Skalierung in der Höhe, um Platz bei der Installation zu sparen;
  • Vorhandensein einer Klimasteuerung, die die Funktionalität von UnitHub® erheblich erweitert und die Lagerung von Waren ermöglicht, die ein besonderes Temperaturregime erfordern, wie zum Beispiel Lebensmittel und Medikamente.
Technologie “Ware-zur-Person”

Eine weitere Herausforderung in der Lagerlogistik ist der Personalmangel und die Notwendigkeit, die Routen der Kommissionierer zu optimieren. Um diese Probleme zu lösen, ist es notwendig, mehr Lagerprozesse auf einer Fläche zu konzentrieren und Ausrüstung zur schnellen Lieferung an Lagerbetreiber zu verwenden. Für diese Anforderungen statten wir die Lager unserer Kunden mit Fördertechnik, automatisierten Pick-Robotern, A-Frame und anderen Technologien für die Platzierung und Kommissionierung aus, die nach der Ware-zur-Person-Methode arbeiten. Darüber berichten wir im Folgenden.

Der Vorteil des Konzepts “Ware-zur-Person” ist die Verkürzung der Wege für den Bediener. Dies spart Zeit, da das Personal im Lager an seinem Arbeitsplatz bleibt und die Waren automatisch zur Kommissionierstation gebracht werden.

 

Robotische Einlagerung von Gütern im Lager mit AS/RS

Die Technologie von KAPELOU, ein automatisiertes System für die Lagerung und das Abrufen von Daten der Kategorie AS/RS (automated storage & retrieval system), heißt GNOM. Der Roboter transportiert die Waren zu den Kommissionier- und Verpackungsstationen und trägt dazu bei, die Kommissioniergenauigkeit zu erhöhen. Die Ausrüstung macht unnötige Fahrten von Kommissionierern überflüssig, wodurch die Dichte der Lagerung um 80-400% erhöht werden kann.

Der Puffer-Sequenzer ist eine auf Förderbändern basierende Ausrüstung, die bis zu 600 Behälter pro Stunde verarbeiten kann. Er generiert Auftragswellen nach einem bestimmten Kriterium und liefert sie in Stapeln an die Arbeitsstation des Sortierers. Die Fähigkeit, mit steigenden Auftragsvolumina zu skalieren, die erhöhte Arbeitsproduktivität, die minimale Einbindung des Bedienpersonals in den Kommissionierprozess — all diese Vorteile des Puffer-Sequenzers ermöglichen es, viel mehr in kürzerer Zeit zu verarbeiten und das Problem der Spitzenlast in hochdynamischen E-Commerce-, FMCG-, Produktions- und Distributionslagern zu lösen.

Ausrüstungen auf Basis von Förderbändern automatisieren die Bewegung verschiedener Güter — Kisten, Trays, Kartons, Paletten, Kleinteile, Pakete, Umschläge — zwischen den Bereichen der Lagerung. Sie optimiert die Verarbeitungskosten und erhöht die Produktivität der Lagerlogistik. Dank eigener Produktionskapazitäten garantieren wir eine hohe Qualität der Förderanlagen gemäß europäischen Normen.

A-Frame ist ein Produkt von KAPELOU zur Steigerung der Produktivität bei der Kommissionierung

Auftragskommissionierung im Lager mit A-Frame

A-Frame ist eine technologische Ausrüstung, die sich ideal für die Bereiche Pharmazie, Kosmetik und Tabakindustrie eignet, da sie mit leichten Stückgütern arbeitet. Sie hat eine Durchsatzkapazität von 20.500 Bestellungen pro Stunde mit nur einem Bediener. Um die Anzahl der Sortiereinheiten an einem Ort zu erhöhen und die Bearbeitung von Mehrfachbestellungen zu optimieren, haben wir eine Lagerlösung entwickelt, die auf dem A-Frame und einem Roboter mit 8 Wagen basiert. Der Roboter nimmt gleichzeitig 8 Wareneinheiten vom A-Frame auf und sortiert sie in den Fächern.

Ausrüstung für die automatisierte Bearbeitung von Paletten

Ausrüstung für die automatische Palettenlagerung im Lager

Viele unserer Kunden verwenden Paletten im Lager zur Lagerung von Rohstoffen, Maschinen, Autoteilen und FMCG. Im Vergleich zu manuellen Methoden der Palettenverarbeitung ermöglichen die modularen und zuverlässigen Systeme von KAPELOU, basierend auf vertikalen Förderern, Rollen- und Kettenförderanlagen, Schwerkraft-Palettenregalen, Entladeabschnitten, Staplern, Gewichts- und Dimensionsmessmodulen, den Transport von dreimal mehr Paletten pro Stunde, ohne dass zusätzliche Lagerarbeiter benötigt werden.

Zum Beispiel eignet sich der Senkrechtförderer für den Transport von Paletten bis zu 1.200 kg. Durch seine kompakte Größe und sein blockförmiges Design lässt er sich leicht in jedes Lager integrieren.

Schwerkraft-Palettenregale reduzieren die Zeit für die Bewegung von Paletten, steigern die Effizienz der Kommissionierung und gewährleisten eine enge Lagerung der Paletten, da unnötige Gänge zwischen den Regalen entfallen. Dank der Palettenschwerkraft lässt sich die Fläche des Lagers um bis zu 60 % vergrößern und der Umsatz steigern.

Schnelle Integration der Ausrüstung im Lager

Wir verstehen, dass für den reibungslosen Betrieb der kritischen Infrastruktur die Lagerlogistik kontinuierlich funktionieren muss. Aus diesem Grund arbeitet das Forschungs- und Entwicklungsteam ständig an der Verbesserung der WXS-Software des Unternehmens. Die No-Code-Plattform funktioniert nach dem “Plug-and-Play”-Mechanismus, unterstützt die Ausrüstung von Lagern unterschiedlicher Art und vereint alle automatisierten Produkte in einer Anwendung. Dank unserer eigenen Software und vorgefertigter Module sind wir in der Lage, kleine und mittelgroße Projekte in kürzester Zeit und mit einer minimalen Anzahl von Ingenieuren zu starten.

Automatisierte Lager sind ein Upgrade für ukrainische Unternehmen

Automatisierte Lager für einen effizienten Betrieb

Die Automatisierung ist ein effektives Instrument, das nicht nur ein Unternehmen am Laufen hält, sondern es auch unter verschiedenen Bedingungen effizient, wettbewerbsfähig, zuverlässig und rentabel macht. Unsere Partner, die den Weg der Bewältigung unvorhergesehener Umstände gegangen sind, haben dies bewiesen.

Die Automatisierung löst die Hauptprobleme der Lagerlogistik — den Mangel an Personal im Lager, berücksichtigt die Notwendigkeit eines sparsamen Ressourcenverbrauchs und einer viel schnelleren Bearbeitung einer großen Anzahl von Aufträgen. Unsere qualifizierten Fachleute helfen Ihnen gerne bei der Auswahl der Technologien, die Ihre Geschäftsanforderungen zu 100 % erfüllen. Füllen Sie dazu das Kontaktformular über den aktiven Link aus. Gemeinsam lösen wir jede Herausforderung der Lagerlogistik!

Kommentare 0
Kommentieren
Hier können Sie Ihren Kommentar hinterlassen. Er wird in Kürze veröffentlicht.

Hinterlasse einen Kommentar:

Your email address will not be published.

Abbrechen
Indem Sie auf „Senden“ klicken, bestätigen Sie und stimmen der „Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten“ zu.
Folgen Sie uns auf
Anfragen zur Lagerlogistik, 2023. Neue Technologien, Produkte, Ansätze - 9 - kapelou.com Anfragen zur Lagerlogistik, 2023. Neue Technologien, Produkte, Ansätze - 10 - kapelou.com Anfragen zur Lagerlogistik, 2023. Neue Technologien, Produkte, Ansätze - 11 - kapelou.com
Abonnieren Sie den Newsletter

    Anfragen zur Lagerlogistik, 2023. Neue Technologien, Produkte, Ansätze - 40 - kapelou.com
    19.02.2024
    Erneuertes Partnerzertifikat von Siemens

    Das Jahr 2024 hat für KAPELOU mit weiteren Partnerschaften mit Marktführern begonnen.

    Das Unternehmen hat ein aktualisiertes Partnerzertifik...

    Anfragen zur Lagerlogistik, 2023. Neue Technologien, Produkte, Ansätze - 41 - kapelou.com
    16.02.2024
    KAPELOU – Systemintegrator und Partner für SICK-Produkte

    KAPELOU hat erneut den Status eines zertifizierten Partners von SICK, dem führenden Anbieter von Sensorlösungen für industrielle Anwendungen, erhal...

    Anfragen zur Lagerlogistik, 2023. Neue Technologien, Produkte, Ansätze - 42 - kapelou.com
    13.02.2024
    KAPELOU EU in der Nominierung “Ukrainisches Unternehmen des Jahres”

    Am 31. Januar nahm KAPELOU EU an der deutsch-ukrainischen Preisverleihung von AНК Ukraine teil, die in Kiew stattgefunden hat.

    Unser Unterne...

    Alle Nachrichten