Lösungen zur Automatisierung des Bestellzentrums - 1 - kapelou.com

Lösungen zur Automatisierung des Bestellzentrums

Epicenter K, Gebiet Odessa, Ukraine
Das Projekt

Die Unternehmensgruppe “Epicenter K” vereinigt ein Netz von Bau- und Haushalts-Hypermärkten, das 66 Einkaufszentren “Epicenter K” und 10 Einkaufszentren “New Line”, 52 Sportgeschäfte INTERSPORT, eigene Produktion von Keramikfliesen und Holzverarbeitung, Logistikzentrum “Kalinovka” mit der Gesamtfläche von 100 Tausend m2, landwirtschaftliche Richtung “Epicenter Agro” und 14 moderne Getreidesilos umfasst.

Im Jahr 2018 wurde das dritte Einkaufszentrum in Odessa mit einer Fläche von 35 000 m2 eröffnet, in dem mehr als 200 000 Artikel verkauft werden. Aufgrund des dynamischen Wachstums der Online-Bestellungen entwickelt das Unternehmen aktiv sein Online-Geschäft und automatisiert die Abholstellen für Bestellungen. Vor diesem Hintergrund wandte sich Epicenter K an KAPELOU, um eine Lösung zur Verbesserung der Lagerprozesse zu finden.

Folgende Aufgaben wurden für das Projekt definiert:

  • Automatisierung des Warentransports zum Lieferort;
  • Sicherstellung der Warenbewegung zwischen den Zwischengeschossen;
  • Erleichterung der Arbeit des Personals.
Zeitraum der Projektdurchführung:
April, 2020
Geschäftsbereich:
E-Commerce, DIY, Einzelhandel
Das Lösungskonzept

Mit Epicenter K verbindet uns eine langjährige Partnerschaft und wir haben bereits für mehr als 10 Kommissionierzentren eine Automatisierungslösung entwickelt. Dank unserer langjährigen Erfahrung und unserer modularen KAPELOU®-Fördertechnik sind wir in der Lage, solche Projekte in kurzer Zeit, im Durchschnitt in 3 bis 7 Tagen, abzuschließen. Für das Kommissionierzentrum im Dorf Ilichanka, Region Odessa, haben wir eine schlüsselfertige Automatisierungslösung realisiert und installiert:

Aufgrund des Layouts des Raums, in dem sich die Entnahmestelle befindet, haben wir 2 schwenkbare Förderstrecken installiert. Dank der Modularität der Fördersysteme von KAPELOU® können wir unsere Geräte in einem Lager installieren, in dem die Räumlichkeiten selbst die komplexesten Layouts aufweisen. Das bedeutet, dass es nicht notwendig ist, Regale oder andere Geräte, die bereits im Lager in Gebrauch sind, zu versetzen.

Dank der Automatisierung des KAPELOU hat sich die Produktivität der Abholstelle erhöht, die Arbeit des Personals ist effizienter geworden, und die Abholzeit konnte von durchschnittlich 10 Minuten auf 3 Minuten reduziert werden. Diese Zahlen sind wichtig, denn diese Zentren sollen sicherstellen, dass die Kunden ihre Bestellungen schnell und mit maximalem Komfort erhalten. Eine Abholstelle ist eine Art “letzte Meile”. Jeder Kunde hat die Möglichkeit, einen Zeitpunkt und einen Ort für die Abholung der Waren zu wählen, der für ihn günstig ist.

Wir bedanken uns bei Epicenter K für die langjährige Zusammenarbeit, die immer wieder interessanten Projekte und den gemeinsamen Willen, neue Lösungen zu realisieren.